Medaille für besondere Verdienste um die bayerische Gastlichkeit

09.03.2019

Vor 16 Jahren wurde der Alpseesegler Santa Maria Loreto in Dienst gestellt. Jährlich werden in der Zeit von Mai bis Oktober ca. 380 Fahrten mit rund 6.000 Passagieren durchgeführt. Seit dieser Zeit stellt der gemeinnützige Verein „Historischer Segler Alpsee-Immenstadt e. V. „ die ehrenamtlichen Kapitäne, übernimmt den Betrieb und den Unterhalt des Schiffes.

 

Für diese ehrenamtliche Tätigkeit im Tourismus wurde dem Verein im Rahmen der Reise- und Freizeitmesse f.re.e am 20. Februar 2019 in München von Frau Ministerialdirigentin Dr. Sabine Jarothe, Abteilungsleiterin Tourismus im Bayerischen Wirtschaftsministerium, die Medaille für besondere Verdienste um die bayerische Gastlichkeit verliehen. Diese Ehrung wird seit 1984 für besondere ehrenamtliche Verdienste im Tourismus vergeben.

 

 

Auf dem Bild (von links): Alf Klaus (Takelmeister), Ottmar Rudnick (1. Vorsitzender des VHSAI e. V.) und Dr. Sabine Jarothe (Bay. StMWi.)

 

zurück